window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-55128190-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Tipps für den Alltag | Ratgeber | Alprevent
Kauf auf Rechnung
kostenloser Versand ab 120 CHF
Service 0049 4131 699 659 0 (DE)
Hausstaubmilben können allergische Reaktionen verursachen und dadurch einen erholsamen Schlaf unmöglich machen. Hausstauballergiker sollten daher den Kontakt mit den Allergenen vermeiden. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Hausstaubmilben bekämpfen und Ihren Schlaf wieder genießen können.
Ein unangenehmer Juckreiz und Kratzattacken gehören für viele Neurodermitiker leider zum Alltag. Dabei können selbst unscheinbare Dinge bei einer Neurodermitis Symptome hervorrufen. Dazu gehören beispielsweise die leichte Reibung der Kleidung oder nur einige Schweißtropfen auf der Haut. Allerdings können Sie mit passender Neurodermitis-Kleidung die Symptome der chronischen Hauterkrankung lindern. Erfahren Sie in diesem Artikel, worauf Sie bei der Wahl von Neurodermitis-Textilien achten sollten.